Stadtplan gratis für Websites wird schnell teuer

Sie sind auf dem Weg einen kostenlosen Stadtplan im Internet zu finden - PRIMA !
Startseite
Aktionen
Abgemahnte
Abmahngebühren
Juristische Grundlagen
Forschung
Urheber
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
 
Die TOP-10-Irrtümer bei Stadtplänen und Landkarten
Das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte [extern] ist ein Gesetzbuch, das 2008 überarbeitet wurde. Viele Urheberrechtsverletzungen passieren, weil Website-Betreiber über die rechtliche Situation zu Stadtplänen und Landkarten falsche Vorstellungen haben.
mehr »
 [jur]
 02.08.2004 15:01


Karten-Alternativen
Braucht man überhaupt eine Karte? Welche Gründe sprechen dagegen und welche dafür? Wo gibt es günstige Karten? Welcher Aufwand ist nötig, Karten selbst zu erstellen?
mehr »
 [jur]
 24.11.2004 15:46


Blühendes Geschäft mit der Schussligkeit der Webmaster
Wie verkauft man Kunden erfolgreich digitale Produkte, für die sie freiwillig nichts oder jedenfalls nicht viel Geld ausgeben würden? Man verbündet sich mit den Mitbewerbern, schafft hinreichend Gelegenheit für Diebe, lässt diese dann bequem in Suchmaschinen durch Detektive aufspüren und überlässt anschließend das "Verkaufen" den Anwälten. Denn bekanntlich schützt Unwissenheit vor Strafe nicht. Und daher muss das ertappte Schussel Mondpreise für ein entbehrliches Produkt einschließlich "Finderlohn" für den Detektiv und obendrein noch das Gehalt der "Verkäufer" bezahlen.
mehr »
 [jur]
 29.07.2004 13:51


Aus für die Deppensteuer von Hot-Maps
BGH verkündet Grundsatzurteil über die Rechtmäßigkeit von Deeplinks
Endlich ist nach Österreich auch in Deutschland wieder die Internet-Welt in Ordnung: Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe fällte am 17.07.03 ein mit Spannung erwartetes Grundsatzurteil (Az: 1 ZR 259/00) zur Wettbewerbswidrigkeit von sogenannten Deeplinks.
mehr »
 [jg]
 19.11.2003 12:23


Der Preis ist heiß – die Masche (k)alt
Die Meteodata-Methode der privaten Deppensteuer, nämlich für Links auf die Seiten des österreichischen Anbieters die Hand aufzuhalten, scheint um sich zu greifen. So wurden kürzlich Abmahnungen bekannt, mit der die hot-maps GmbH aus Düsseldorf Geld für Links auf ihr Internet-Angebot verlangt. Wirklich: diejenigen, die ohne Erlaubnis des Betreibers einen Link setzten, wurden kurzer Hand abgemahnt.
mehr »
 [db]
 19.11.2003 12:12